Grünspatz mag: Biolino

Grünspatz spielt, malt und entdeckt im ersten Bio-Baby-Atelier in Wien.

Wenn man die Grün­spatz-Mama aktu­ell fra­gen wür­de, wel­che Din­ge ihr in Zei­ten von Coro­na und Aus­gangs­be­schrän­kun­gen am meis­ten feh­len, hät­te sie sehr schnell eine Lis­te parat: ein ein­fa­ches Früh­stück mit ihren Eltern, das Umar­men ihrer Mädels, die Spiel­platz­aus­flü­ge mit ihren Mama-Freun­din­nen und natür­lich auch Pro­gramm und Abwechs­lung für den Grün­spatz.

Beim letz­ten Punkt steht eines ganz weit oben auf der Lis­te: das Bio­li­no Insti­tut im schö­nen 6. Wie­ner Gemein­de­be­zirk. Und nach­dem es auch eine Zeit nach Coro­na geben wird, wir Unter­neh­mer-Mamis fest zusam­men­hal­ten müs­sen und es ein­fach Wert ist, stel­len wir genau die­ses heu­te auf unse­re “Grün­spatz mag”-Bühne.

In die­sem Sin­ne: Vor­hang auf!

Biolino – der Name ist Programm

Als der Grün­spatz ca. ein hal­bes Jahr alt war, hat sich die Grün­spatz-Mama auf die Suche nach ers­ten Aben­teu­ern und Beschäf­ti­gun­gen für den klei­nen Knopf gemacht. Fün­dig wur­de sie schnell: Das Bio­li­no Insti­tut und sein Baby-Ate­lier schie­nen der per­fek­te Ein­stieg für ers­te Unter­neh­mun­gen des Grün­spatz-Duos. Neben der Tat­sa­che, dass ein außer Haus Aus­flug eine gelun­ge­ne Abwechs­lung dar­stell­te, glänz­te das Insti­tut außer­dem durch sei­ne Bio-Posi­tio­nie­rung.

“Ein lie­be­voll ein­ge­rich­te­ter Ort im Her­zen des 6. Wie­ner Gemein­de­be­zir­kes, an dem sich Eltern mit ihren Grün­spat­zen zum Wohl­füh­len, Ver­net­zen und Spaß haben tref­fen. Ein Ort mit ganz viel Herz und einem bio­lo­gisch-nach­hal­ti­gen Gedan­ken.” Was die Web­site des klei­nen Unter­neh­mens so pas­send beschreibt, kann die Grün­spatz-Mama nur voll und ganz bestä­ti­gen.

Vor allem auch das “ganz viel Herz” konn­te ich vom ers­ten Besuch an spü­ren. Mar­ti­na, die Besit­ze­rin und so enga­gier­te Unter­neh­me­rin, führt das Bio­li­no mit immer guter Lau­ne, einem offe­nen Ohr für alle müt­ter­li­chen Anlie­gen und mit ganz viel Empa­thie und Ver­ständ­nis für die kleins­ten Erden­bür­ger. Ein­fach schön!

Ein kunterbuntes Programm

Das Bes­te am Bio­li­no-Insti­tut: Man kann dort fast alles. Ob malen oder mat­schen, ob tur­nen oder tan­zen, ob sin­gen oder träu­men – der Stun­den­plan steckt vol­ler krea­ti­ver Akti­vi­tä­ten für Grün­spat­zen zwi­schen 6 Mona­ten und 5 Jah­ren.

Die Bio­li­no-Spiel­grup­pen sind an Alter und Ent­wick­lungs­stand der Kin­der ange­passt und spre­chen damit unter­schied­li­che Fähig­kei­ten der klei­nen Grün­spat­zen an. Und das ganz ohne Leis­tungs­an­spruch. Es wird pro­zess- und bedürf­nis­ori­en­tiert gear­bei­tet wobei jede Men­ge Aus­tausch und die Freu­de am Tun immer im Mit­tel­punkt ste­hen.

Wer mit sei­nem Grün­spatz ein­fach nur Zeit außer­halb der eige­nen 4 Wän­de ver­brin­gen möch­te, sich mit ande­ren Mamas & Papas aus­tau­schen will oder ein­fach herr­li­chen Kuchen essen möch­te, der ist 2x die Woche im Baby-Café bes­tens auf­ge­ho­ben.

Das Biolino für Grünspatz-Eltern

Neben den Grün­spat­zen fin­den auch Grün­spatz-Mamas & Papas im Bio­li­no immer wie­der einen Ort des Aus­tau­sches und der Infor­ma­ti­on. Zu breit­ge­fä­cher­ten The­men lädt Mar­ti­na immer wie­der Exper­tin­nen und Exper­ten ins Bio­li­no. Auch jede Men­ge Work­shops zu The­men wie Babytra­gen, Psy­cho­lo­gie in der Fami­lie, Stoff­win­deln und vie­lem mehr bie­ten ein super Pro­gramm für uns Grün­spatz-Eltern.

Der Grün­spatz-Tipp: Ganz beson­ders her­aus­strei­chen möch­te ich im Moment den “Bio­li­no Expert*innen Talk”. Jeden Don­ners­tag lädt Mar­ti­na dazu eine Exper­tin, einen Exper­ten zu einem Fokus­the­ma ein um die­ses gemein­sam zu ver­tie­fen. Im Rah­men der Online­kon­fe­renz kön­nen Mamas & Papas auch Fra­gen zu The­men wie Coro­na-Kri­sen­ma­nage­ment, Unter­hal­tung zu Hau­se oder “Paar­sein” in Zei­ten von Coro­na stel­len. Grün­spatz fin­det das unglaub­lich toll!

Zu guter Letzt: Zusammenhalt ist wichtig!

Auch für das wun­der­ba­re Bio­li­no wird es eine Zeit nach Coro­na und Aus­gangs­be­schrän­kung geben. Eine Zeit mit weni­ger Umar­men dafür umso mehr Herz! Klei­ne Unter­neh­men trifft die gro­ße Kri­se hart. Zusam­men­halt ist des­halb umso wich­ti­ger. Für alle, die die Vor­freu­de auf Aus­flü­ge und Zusam­men­sein außer­halb der eige­nen 4 Wän­de also nicht mehr aus­hal­ten, emp­feh­le ich die Bio­li­no-Block­kar­te.
Und die kauft man am bes­ten gleich hier!

Biolino – kurz & knapp 

  • www.biolino.at
  • Ers­tes Eltern-Kind-Zen­trum mit einem 100 % nach­hal­ti­gen und bio­lo­gi­schen Kon­zept im Her­zen von Wien (6. Bezirk, Sand­wirt­gas­se 13)
  • Für Grün­spat­zen: Baby-Ate­lier, Bewe­gungs­welt, Klang­raum, Baby-Mas­sa­ge, Fami­li­en-Yoga, Fami­li­en-Atei­lier und vie­les mehr
  • Für Grün­spatz-Mamas: Kur­se, Vor­trä­ge & Work­shops
  • Indi­vi­du­el­le Bio­li­no Geburts­tags­par­tys in 4 ver­schie­de­nen Pake­ten
  • Fle­xi­ble Bio­li­no Block­kar­te (online buch­bar)

In der Kate­go­rie “Grün­spatz mag…” stel­len wir immer wie­der Pro­duk­te, Mar­ken und Dienst­leis­tun­gen vor, die es ver­dient haben auf eine Büh­ne gestellt zu wer­den. Die ich als Grün­spatz-Mama so gut es geht auf Inhalt und Ver­wen­dung prü­fe. Die gesund, nach­hal­tig, wert­voll oder am bes­ten alles davon sind.

Tei­le mich

0 Kommentare zu “Grünspatz mag: Biolino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.